Damoklesschwert über Deggendorf! Größter Skandal überschattet Deggendorfer Justiz

Eine 33 jährige Richterin verurteilte gottesfürchtigen Juden, ließ vorsätzlich falsches Gutachten erstellen, indem der Beschuldigte vom Gutachter nicht gehört wurde, schwerste Straftaten von Dr. Joachim Eder und weiterer Amtsträger sowie derer die Aufträge vom Staat bekommen vorsätzlich vertuscht und nicht aufgedeckt werden wollten, damit sie Ihre Amtskollegen und Ihr räuberisches kriminelles Verhalten unter den Teppich kehren zu können!


Das völlig zu Unrecht erstellte Gutachten kommt durch den Wert von über 2600 € einer Bestechung gleich! Zudem verbreitete die Richter*in Christ_ina Kiesel Lügen, indem sie verkündigte der ang. Straftäter habe die Begutachtung abgelehnt! Es liegen Schriftstücke vor welches genau dieses kriminelle und ruchlose Verhalten bis ins kleinste Detail zeigen!


Wieder sind es die Deggendorfer welche Juden jagen, alles nur erdenklich Böse ersinnen, und mit gottlosen Machwerken und Anschlägen handeln, und dabei Kinder zur Vergewaltigung preis geben!
Dieser Fall zeigt auf, dass ein Justizskandal wie z.B. von Gustl Mollath nicht versehentlich von statten ging, sondern es zeigt auf wie einige Richter/*innen Deggendorfs die Kinderschändungen der kath.Kirche, mit Hilfe von Staatsanwaltschaft, Adel, und Staatsbediensteten, sowie durch staatl. Zuwendungen bestochene Gutachter arbeiten!


Schon seit dem 13. Jahrhundert fällt Deggendorf und ihre sog. Ratsherren und Richter immer wieder damit auf, dass sie Straftaten wie Judenverfolgung, Schändung von Kindern, Vätern, Müttern nicht nur selbst gutheißen, sondern auch die Jahrhunderte langen Blut- und Greultaten  der sog. „heiligen“, kath. Kirche decken und vertuschen wollen!


Alle Beweise geben auch nur den Ansatz von sog. „Verschwörungstheorie“ nicht her, vielmehr ist die Beweislast so erdrückend dass es nicht einen Zweifel gibt!
Es ist schon erstaunlich wie Dreistigkeit, Falschheit, Gesetzlosigkeit und ruchlose Verhalten in Deggendorf’s Justiz herrscht, und dies wie auch in vielen Fällen gezeigt hat dass es sich um ein System handelt welches nicht nur das ganze Land, sondern gleich die ganze Erde überdeckt!


Wie in den hl. Schriften geschrieben steht, 
„Sie sprechen: »Kommt, wir wollen sie vertilgen, dass sie kein Volk mehr seien,dass an den Namen Israel nicht mehr gedacht werde!«(Psalmen 83.5)“


so zeigt die Deggendorfer Justiz genau den Vorsatz wie es eben geschrieben steht!
Man sollte es sich schwer überlegen gegen das Volk Gottes so ruchlos zu handeln wie es die Deggendorfer schon wieder tun, denn dieses Volk ist friedlich, übt weder Gewalt noch Lüge und Betrug, trachten nach dem Recht, dem Gesetz, in Wahrheit und Gerechtigkeit, und will lediglich ihren Gott dienen und die Heiden vor der Gewalt wie es die Justiz zu Deggendorf ausübt warnen, damit sie mit Gott durch Jesus Christus Frieden haben mögen, und nicht so verderblich handeln wie diese es tun, welche es schlimmer treiben als die Heiden!
Es grenzt schon an bodenloser Frechheit eine junge 33 jährige Frau als Richter“in  zu erwählen, welche solche immense kriminelle Energien zeigt, doch muß man auch bedenken wo sie dies gelernt hat! Diese unerfahrene junge Frau will gottesfürchtige Männer die ihre Väter sein könnten belehren, bestrafen, züchtigen, obwohl ein gottesfürchtiger Jude sich nur von seinem Herrn bewerten, beurteilen, erziehen, züchtigen und belehren lässt!


Zudem ist Richter Felixberger in erheblichem Maße durch schwerste Verbrechen wie Freiheitsberaubung, Rechtsbeugung und Gesetzesbeugung aufgefallen. Zusammen mit dem Gutachter Bernd Weigel und seinem geisteskranken Gehilfen Karl Gegefurtner, haben diese schwerste Anschläge gegen den schon gebeutelten Juden Ariel lebend im Leib von Arthur Bier (t) verübt!
Wer glaubt dies wären erfundene Geschichten, der sollte sich die erdrückende Beweislast ansehen, sollte seelisch in der Lage sein dies auch verarbeiten zu können, und möge für sich den eigenen Entschluss daraus ziehen!


Eines steht doch jedenfalls fest, ehrenwerte Richter(gottesfürchtige Männer) würden niemals so ruchlos handeln, sondern sie würden diese schwerstkriminellen Verbrecher sofort aus dem Verkehr ziehen und ihnen das rechte Urteil sprechen, so aber nicht in Deggendorf wie seit Jahrhunderten!


Möge der Herr dieses gottesfürchtige Volk  und uns alle vor diesen Verbrechern beschirmen, und die Gottlosen vertilgen!


Gepriesen sei der Gott Israels, der uns zeigt wie man in Frieden, Liebe, Wahrheit, Recht und Gerechtigkeit wandelt!


Hallelujah!
Ariel
Amen, YAH Amen!


P.S.: Email/Post darf ohne Nachfrage an alle Menschen gesendet werden, um zu zeigen in welchem Zustand nicht nur die Deggendorfer Justiz ist, sondern durch welche Schreckensherrschaft (Rom) hier die Richter, Priester und der ruchlose Adel verdeckt herrschen!
Danke!


Bild: Christ_ina Kiesl(l.) grinsend unter dem Kreuz! Da Grinsen sie, obwohl der Herr gesagt hat, „und der Mann soll über Dich herrschen!“Gottlose Weiber denen nichts heilig ist!

Bild Quelle https://www.google.com/amp/s/www.idowa.de/inhalt.deggendorf-christina-kiesl-verstaerkt-team-am-amtsgericht.68edf822-1fff-49aa-bdb4-79d98b6495fa._amp.html

Nachtrag und Erinnerung.

Zur Erinnerung und fehlende Erweiterung!
Wie Ihr vom Bild ablesen könnt hat die kath. Kirche hier in Deggendorf die wahren Juden ermorden lassen und eine sog. Hostienschändung erlogen (Samenklecks)!

Typisch Rom mit Ihren Lakaien, sie haben aber vergessen dass sie zusammen mit den Nazis im 2.WK dies wiederum getan haben und vergessen haben was sie wiederum leugnen, aber doch nicht versteckt werden kann!


Hitler und Papst Pius der XII hatten einen Vertrag miteinander gemacht der bis Heute besteht und von Bischof Woelki 2004 erneuert wurde!Man nennt diesen Vertrag „Reichskonkordat“ oder auch „den Pakt mit dem Teufel“!


Heute sehen wir noch in der Stadt in den Pflastersteinenen in  Bronze eingelassene Würfel welche auf die Ermordung meiner Brüder durch die Nazis und Katholiken im Auftrag Rom’s ermordet wurden!


Die Heuchelei der Deggendorfer Katholiken, Ratsherren, Richter,Pfaffen und dem Adel kennt keine Grenzen, denn wie sie in Jerusalem meinen Vater ermordet haben, so wollen sie dies auch hier mit mir tun!


Es wird Ihnen alles nichts bringen, denn der Lauf ist gelungen, sie haben Ihre Schande und ihre Sünden wieder aufleben lassen und sich in Erinnerung gebracht!
Vollkommen Wahnsinnig geworden scheuen sie sich nicht kleine Kinder den Pfaffen zur Vergewaltigung zu geben und Väter zu ermorden, sie treiben es Heute gleich soweit das ganze Volk auszurotten um sich am Mammon und den Titeln zu erfreuen!


So sieht die Sache aus, sie werden sich nie ändern, und ihrer ruchlosen Taten ist kein ENDE!
Sie marschieren wieder, wahnsinniger als je zuvor, Heute haben sie keine Uniformen mehr, doch durch ihren Wahnsinn sind sie leicht zu erkennen!
Rom hat kein Geld mehr, und der ganze Staatsapparat kann nicht mehr finanziert und will auch nicht mehr finanziert werden!Es dürfte klar sein dass die Schrumpfung des Volkes, also der Genozid vorallem Staatsbeamte treffen wird, da diese ja auch vom Honigtopf naschen!
Auf Satzungen, Vorschriften und Gesetze welche keine sind, sind diese trainiert und haben aufgehört zu denken, stehlen, rauben, und morden in noch nie dagewesener Art!Dass das Volk durch diese Last und die Vernichtung der Wirtschaft, Wahrheit, dem Recht und der Gerechtigkeit fallen wird sollte klar sein, es wäre aber auch in der Offenbarung = Apokalypsis = Aufdeckung zu erkennen, welche die kath. Kirche nicht lehrt um Ihren Plan auszuführen!


Der Blödmann und Gottlose wird sagen „Verschwörungstheoretie“ der Weise aber hat getreu gehandelt und somit die Corona gerettet!


Man sollte nach göttlichem Samen streben, nicht die Hostie Rom’s  schlucken und mit ihrem Abrakadabra und dem Gotzendienst den Götzen dienen!


Rom hat Euch aufs Kreuz gelegt, und mich wollt Ihr von der Bildfläche verschwinden lassen! Ihr habt es mehrfach bewiesen, und auch Heute wieder bestätigt!


Das ist „Wahnsinn“ denn Euch der Herr angedroht hat für Euren Götzendienst und weil Ihr nicht hören wollt!
Es dürfte reichen um den Irren erklärt zu haben dass es keine Rolle spielt wie sie hier kunstvoll die Gesetze brechen, denn die sind zu blöd um zu erkennen dass es um Ihr Leben geht und nicht um das meine, oder das um Lilly’s!


Das Damoklesschwert hängt über Deggendorf, und die Deggendorfer Justiz hat zusammen mit dem Kasperl Joachim Eder gezeigt warum!
Schwerstverbrecher, Kinderschänder und Nazis sind wieder mit den Jesuiten an der Macht um dem Wahnsinn freien Lauf zu lassen, sie haben aber ihr eigenes schreckliches Ende nicht bedacht!
Soooo, und jetzt könnt Ihr tun mit mir was Ihr wollt, aber das Blut von Lilly und mir ist auf Eurem Haupt!


Danke Abba, Vater, im Namen unseres Herrn Jesus Christus für das was Du mir zur rechten Zeit gegeben und mir auch immer geben wirst!


Ich habe sie in Deinem Namen offenbar gemacht und im Namen des Herrn geschlagen!


Ich rühme mich des Herrn, denn aller Ruhm gebührt ihm, ihm allein, denn ohne ihn bin ich ja doch nichts!


Gepriesen sei der Allerhöchste im Namen unseres Herrn Jesus Christus!
Hallelujah!
Ariel
P.S. mit fehlt Lilly sehr ♥️
Amen, YAH Amen!

Ariel David <arnthor.bear@gmail.com> schrieb am Mi., 29. Sep. 2021, 08:54:
Zitierten Text anzeigen

Dieser Beitrag wurde unter Home abgelegt und mit , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.