Das Thema ~ Was ist Freiheit?

Was ist Freiheit?

Das ist eine gute Frage, was Freiheit ist. Unter Freiheit verstehe ich, dass ich mich frei bewegen kann, unabhängig bin von allem. Halt einfach nur Leben kann. Viele Menschen gerade hier in Europa, Deutschland usw. denken das auch zu sein. Aber frage dich mal selbst, bist du wirklich frei? Ich denke jetzt nicht an irgendwelche Taten die Boshaft sind. Ich finde die sollen und sind zu Recht verboten. Ich denke da mehr an wirklich frei sein. Auch mag das jetzt absurd klingen aber ich kann dir sagen, das wir nicht frei sind. Wir haben nicht die totale Freiheit.

Um die Frage zu beantworten was Freiheit ist, sollte jeder einzelne sich mal fragen, was brauche ich auf dieser Erde zum Leben. Wie wir alles wissen, brauchen wir um zu leben, was zu essen und was zu trinken. Jetzt ist die Frage für mich schon fast beantwortet. Natürlich brauchen, wir viel Liebe und Glauben, aber das ist auch schon alles was wir brauchen zum leben.

Alles andere was rund um uns ist, ist rein Materiell, physische Objekte, das brauchen wir alles nicht, auch mag vieles von dem, uns das Leben erleichtern verschönern etc. Fakt ist das wir das alles gar nicht brauchen zum leben. Wir wurden in eine Welt hinein geboren, die den sogenannten „Wohlstand‘‘ kennt, alles ist doch so selbstverständlich. Wir sind ja schon gezwungen in diesem System, auch Matrix genannt, mit zu machen. Hier hört die Freiheit schon auf, natürlich muss man ja nicht alles kaufen, das kommt oft als gegen Argument. Was aber auch nicht so ganz stimmt.

Einige Beispiele, Schule meine Tochter kommt nach Hause mit Hausaufgaben, diese müssen am Computer gemacht werden, gut ich habe einen, aber hätte ich keinen, so wie manch einer, keinen Computer hat, der bekommt dann die Aussage von der Schule das es wünschenswert wär, sich einen zu besorgen. Sonst würde das Kind ja nicht richtig mitkommen in der Schule! Also wird hier einem schon ein Stück Freiheit genommen. Nicht nur das, man bekommt dann auch noch ein schlechtes Gewissen!

Die Wahrheit ist Freiheit

Anderes Beispiel, Vorstellungsgespräch, wie wird es nicht oft gewünscht, bei dem Arbeitgeber ein Mobil Telefon zu haben, das man immer erreichbar ist. Was ist aber wenn ich das nicht will, vielleicht will ich auch kein Festnetz Telefon haben. Es kann sein, das der Arbeitgeber denn sagt ok, ich akzeptiere das, aber wie viele würden sagen nein, so nach dem Motto „Kein Telefon = Kein Job‘‘.

Freiheitsberaubung nenne ich das!

Noch ein weiteres Beispiel, eine kleine Stadt, Arbeitslosen Quote sehr hoch. Man verliert seinen Job, muss zum Arbeitsamt. Wie oft hört man nicht, wenn es hier keine Arbeit mehr gibt, dann ziehen Sie doch in eine Großstadt, wenn man da den tatsächlich einen Job bekommen würde, und man sich dann aber weigert um zu ziehen, weil man vielleicht schon viele Jahre dort wohnt, oder sogar geboren worden ist, wird einem prompt das Arbeitslosen Geld oder Hartz 4 gestrichen. Sowas passiert. Hier wird man auch schon wieder gezwungen, sich an zu passen. Freiheitsberaubung.

Wir sind nicht wirklich Frei

Alles wird einem eingeschwätzt das ist gut, das ist gut, das, das und das auch noch, musste haben, musst du dir kaufen, sonst bist nicht dabei. Da komme ich wieder auf die Hauptmanipulation Fernseher, eines des Teuflischen Werk. Konsummieren sollt ihr, kaufen alles am besten. Essen und Trinken das ist der einzige Konsum den wir brauchen.

Da gibt es dann auch noch den Spruch den Adolf Hitler mal sagte:

„Arbeit macht frei‘‘

Das soll jetzt nicht heißen, oder anmutigen nicht mehr arbeiten zu gehen. Denn laut der Bibel, müssen wir ja auch arbeiten um unser täglich Brot auf dem Tisch zu haben. Aber sonst auch nichts, Gott hat nicht gesagt, geh arbeiten damit du dir, Autos, Häuser, Telefons, Computer usw. kaufen kannst.

Natürlich ist es schön, wenn man ein Dach über dem Kopf hat, aber brauchen wir das? Wir brauchen rein gar nichts, von dem, das ist Tatsache. Es gibt natürlich auch viele Dinge die dafür sprechen, um z.B. ein Haus oder Wohnung zu haben. Kälte, Nässe, Wärme sind 3 Dinge die uns ein Haus/Wohnung zum Schutz geben. Hätte man das nicht, und vertraut und glaubt Gott den Herrn, der wird uns das geben, was wir brauchen.

Glaube mir ein Obdachloser, hat mehr Freiheit, als wir alle zusammen haben. Es gibt immer noch Völker auf dieser Welt, die genau wie ein Obdachloser leben. Solche Menschen haben mehr Freiheit als wir haben, die sind nicht abhängig von all diesem. Haus, Auto, Fernseher, Geregelten Job, GELD, Handy etc. Diese Menschen leben, ja die leben noch in einer Welt wie Gott sie geschaffen hat. Diese Menschen schöpfen Ihre Nahrung noch aus der Natur, da gehen die jeden Tag für Arbeiten. Diese Menschen sind glücklicher und fröhlicher als unser einer.

Schaut euch mal dieses Video am Ende des Beitrags an, diese Indianer z.B. leben für unsere Augen auf gut Deutsch gesagt in der Pampe. Aber Sie sind glücklich ohne Grenzen. Diese Leute kennen Gott nicht einmal , und wollen es auch nicht wirklich wissen. Aber Gott/Jesus ist in Ihren Herzen auch wenn Sie es nicht wissen. Am Jüngsten Gericht, werden auch diese Menschen gerichtet werden, und die werden bestimmt ins Paradies ein kehren. Es gibt halt Menschen die Gott/Jesus nicht kennen, noch nie von gehört oder der gleichen. Diese Menschen leben so wie Gott uns geboten hat.

Jesus selber sprach:

„…Denn wer sich selbst erhöht, der wird erniedrigt; und wer sich selbst erniedrigt, der wird erhöht…‘‘ Matthäus 23, 12.

Wahre Worte sind das, liebe Brüder und Schwestern, denn diese Menschen wollen von dem ganzen Luxus, Sprachen und so weiter nichts wissen, damit erniedrigen Sie sich, und werden so von Gott unserem Herrn Yeshua erhöht.

So das wars zum Thema, was ist Freiheit! Gott segne euch, und viel Liebe zugewünscht. Shalom.

Dieser Beitrag wurde unter Wissenswertes abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.